Verantwortung übertragen - mit Vertrauen oder Kontrolle?

Du hast eine Aufgabenverantwortung an einen Mitarbeitenden delegiert und plötzlich entwickeln sich die Dinge anders als Du Dir das vorgestellt hast. Schon bist Du mittendrin: Gehe ich rein in die Situation und nehme die Zügel an mich oder lasse ich die Zügel dort beim Mitarbeitenden und setze darauf, dass es schon gut gehen wird?

Inhalte auf einen Blick

  • Du erlebst eine komprimierte, interaktive Mischung aus Impulsvortrag, Diskussionen, Selbstreflexion.
  • Klärung der eigenen Perspektive: Was ist mein Vertrauens/Kontrolle-Mix?
  • Du lernst, was Vertrauen eigentlich ist und wie Vertrauen entsteht.
  • Du erfährst, welche Bedürfnisse hinter Kontrolle stecken und wie Du Dir darin gerecht wirst.
  • Wir stellen Dir Zutrauen als Führungs-Kompass vor
  • Du entwickelst Deinen Weg des Vertrauens.
  • Für wen der Kurs geeignet ist

    Diese Metapher aus dem Pferdesport ist für Führungskräfte ein alltägliches Spannungsfeld. Die Zügel in der Hand zu halten, bedeutet “es” im Griff, unter Kontrolle haben zu wollen. Das ist der eine Pol des Spannungsfelds. Der andere Pol heißt Vertrauen können und loslassen. In dem Seminar definierst Du Deinen persönlichen Kontrolle/Vertrauens-Mix und reflektierst darüber, bis wohin Du Deiner Verantwortung als Führungskraft gerecht wirst und ab wann nicht mehr.

    Du lernst, wie Vertrauen entsteht, warum die Unterscheidung von Vertrauen und Zutrauen wichtig ist, warum Kontrolle nicht schädlich sein muss, aber Micromanagement sehr wohl und du erkennst die Potentiale, die sich durch Deinen Weg des Vertrauens für Dich und Deine Mitarbeitenden entfalten.

  • Warum dieses Seminar? 
Gute Gründe für die Teilnahme

    Vertieftes Verständnis:
    Vertrauen ist keine Eigenschaft, sondern eine Entscheidung. Du lernst die verschiedenen Facetten von Vertrauen kennen und was es von Dir braucht, um Vertrauen zu können.

    Selbsterkenntnis:
    Du reflektierst Dein Führungsverhalten hinsichtlich Vertrauen und Kontrolle. Du lernst, die haltgebende Kontrolle von der schädlichen Kontrolle des Micromanagements zu unterscheiden. Du erkennst, was Vertrauen zu schenken für Dich und Deine Mitarbeitenden bedeutet.

    Wegweiser:
    Du erhältst einen Kompass, der Dir Deinen Weg des Vertrauens aufzeigt und mit dem Du Dich am Tag nach dem Seminar auf die Reise begeben kannst.

verfügbare Level:
  • Einführung
  • Masterclass Module 1–4

Dein Trainer

Mit fundierter existenzanalytischer Ausbildung und langjähriger Erfahrung in der Beratung von Personen und Unternehmen stehen wir Dir als Trainer*innen im existenzraum für deine ganz individuelle Selbstreflektion zur Seite. Erfahre mehr über uns.

Seminar buchen

99 € zzgl. MwSt.
Jetzt buchen

Unsere Lernversprechen:

  • Auseinandersetzung mit polaren Handlungsmustern im Kontext von Vertrauen und Verantwortung

Details zum Seminar:

Ort: Online via Zoom
Dauer: 3 Stunden
Teilnehmerzahl: unbegrenzt
Alternativ die ganzheitliche Ausbildung:
GESAMT: Module 1-4
Firmentarif
8.499 € zzgl. MwSt.
Privattarif
6.375 € zzgl. MwSt.
Jetzt buchen

Unsere Lernversprechen:

  • Entwickle die Kompetenz, Motivation zu stiften und Sinnerfüllung zu ermöglichen
  • Lerne die Kompetenz, die Wahrnehmung auf das Wesentliche zu fokussieren
  • Übe die Kompetenz, Dialoge so zu führen, dass Begegnung stattfinden kann
  • Erwerbe die Kompetenz, Prozesse so zu steuern, dass innere Zustimmung möglich wird

Details zum Seminar:

Ort: Vor Ort im überwegs (Standort Hannover), inkl. Getränke und Mittagessen
Dauer: 10 Tage – 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Teilnehmerzahl: Feste Gruppe von 
8-10 Teilnehmenden
01
02
03
04
05
06

Weitere Seminare

Kontakt aufnehmen

existenzraum –
Fortbildung und Beratung für existenzielle Unternehmenskultur GmbH & Co. KG

Georgstraße 56

30159 Hannover